Tipps beim Umzug

>Tipps beim Umzug
Tipps beim Umzug 2018-05-16T09:42:04+00:00

Tipps beim Umzug

  • Genügend Packmaterial und Kartonboxen bestellen und frühzeitig anliefern lassen.
    Faustregel: pro Zimmer wird ein Packtag benötigt.
  • Gegenstände, die man nicht täglich braucht, wie Bücher, Tisch- und Bettwäsche, Schallplatten, CDs, Saisonartikel, Weinlager usw., schon frühzeitig einpacken und beschriften.
  • Umzugskartons verschliessen: Klebeband über Kreuz anbringen – hält sicherer!
  • Heimelektronik für den Transport in Originalkartons verpacken.
  • Umzugsschachteln nicht überladen. Die Zügelkisten sollten noch gut zu tragen sein. Kleine Zügelkisten für schweren Inhalt – grosse Zügelkisten für Leichtes.
  • Gepackte Umzugsboxen mit Farbpunkten nach den Räumen /Stockwerken der neuen Wohnung kennzeichnen.
  • Bei zerbrechlichem Inhalt: Auf Boden und unter Deckel des Zügelkartons zusätzlich eine Lage Luftpolsterfolie legen. Wichtig: Fragiles separat stellen und gut sichtbar beschriften.
  • Geschirrbox: Teller unten, Gläser oben. Gläser kopfüber einpacken (vermindertes Bruchrisiko für Glasfuss)
  • Kleider in spezielle Garderobeboxen umhängen, so erspart man sich das Aufbügeln nach dem Umzug!
  • Zum Einpacken und Polstern kein Zeitungspapier verwenden (schwärzt ab), auch Papiertragtaschen sind ungeeignet: nicht stapelbar, zerreissen leicht!
  • Bildschirme gegen Staub und Beschädigung schützen.
  • Schallplatten und CDs hochkant einpacken.
  • Leere Schubladen, Truhen etc. mit leichtem Zügelgut (Duvets, Kissen etc.) füllen.
  • Pflanzen transportiert man am besten in einer offenen Umzugskiste, Blattwerk durch loses Einschlagen in Folie schützen (bei kaltem Umzugswetter isolierende Luftpolsterfolie verwenden).
  • Kristall-Leuchter, Reliefrahmen, Gemälde, Objekte, wertvolles Porzellan von Profi-Packern für den Transport vorbereiten lassen.
  • Schranktüren / Schubladen von nicht zerlegbaren Möbeln nicht mit Schlüssel verschliessen sondern mit Spezial-Klebeband (schonend für Möbel-Oberflächen) fixieren.
  • Schlüssel von Schränken und Schubladen vor dem Umzug abziehen, beschriften und in separaten Schlüsselbeuteln aufbewahren.